Diese Website verwendet Cookies. Mehr dazu

 

Cookies, gespeicherte Daten

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des von dir verwendeten Internetbrowsers gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Es werden auf der gesamten Website keinerlei Cookies verwendet, die nicht zur aufgerufenen Domain „the-times.at“ gehören. „Social Plug-ins“ sowie Werbung gibt es hier nicht.

Es werden zwei Dienste zur Verfügung gestellt, für deren Inanspruchnahme du dich vorher registrieren musst. Wenn du eine automatische Benachrichtigung über neue Artikel per E-Mail erhalten willst, so musst du natürlich deine E-Mail-Adresse bekanntgeben. Weitere Angaben sind freiwillig und dafür nicht erforderlich. Wenn du hier Kommentare schreiben möchtest, so will ich auch deinen vollständigen Namen und das Land, in dem du lebst, wissen, da ich hier keine öffentliche Kommunikation unter „falscher Flagge“ dulde. Öffentlich sichtbar sind nur dein Name und dein Land, nicht jedoch deine Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wenn du etwas über dich selber schreiben willst, dann kannst du dies hier auf freiwilliger Basis tun. Deine Daten werden auf dem Server gespeichert.

Wenn du dich auf der Website anmeldest, hast du jederzeit die volle Kontrolle über alle deine Daten. Auch eine komplette Löschung deiner Daten kannst du selber vornehmen. In diesem Fall werden auch automatisch alle von dir geschriebenen Kommentare unwiderrufbar gelöscht.

Zugriffsdaten

So gut wie jeder Internet-Server auf diesem Planeten speichert automatisch in sog. „Server-Logfiles“ die Zugriffe auf die Website. Dies erfolgt auch auf dem Server dieser Website. Folgende Daten werden dabei protokolliert:

– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem der Besucher auf die Seite gelangte
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

 

Sitemap